News

Kongress e-NRW: ITK Rheinland gibt Einblicke in Digitalisierung von Verwaltung

Die ITK Rheinland hat den diesjährigen Fachkongress e-NRW in Neuss erneut zum Informationsaustausch genutzt und ihre Expertise in einem Expertenforum zum Thema E-Rechnung eingebracht. Zum Auftakt des Kongresses hat der nordrhein-westfälische Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart in seiner Keynote betont, dass das Land NRW eine öffentliche Verwaltung brauche, die bei der Digitalisierung mithält. Dass die ITK Rheinland für die Digitalisierung von Verwaltung auf kommunaler Ebene sorgt, davon konnte sich der Minister vor Ort persönlich überzeugen.

Bild (v.l.): Geschäftsführer der ITK Rheinland Dr. Bodo Karnbach mit dem Landrat des Rhein-Kreis Neuss Hans-Jürgen Petrauschke und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Bildquelle: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss.

Nachbericht im Behördenspiegel

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!