News

2. Runde der „WiFi4EU“ – Initiative: Städte können sich ab sofort um EU-Gelder bewerben

Die EU-Initiative „WiFi4EU“ fördert die Einrichtung kostenloser, öffentlicher Wi-Fi Hotspots in Städten und Gemeinden. Kostenloser Internetzugang in Parks, auf großen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, Bibliotheken, Gesundheitszentren und Museen überall in Europa – das soll mit WiFi4EU realisiert werden. Jetzt läuft die zweite Bewerbungsrunde für Städte, die ab sofort online ihren Antrag stellen können.

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!