News

Jetzt upgraden oder umsteigen: Windows 7 Support endet im Januar 2020

Schon länger ist bekannt, dass Microsoft im Januar 2020 den erweiterten Support für das Betriebssystem Windows 7 beendet. Darüber hinaus stellt Microsoft auch die Unterstützung des Smartphone-Betriebssystems Windows 10 Mobile ein. Deshalb haben viele Anwenderinnen und Anwender das Betriebssystem bereits umgestellt. In jedem Fall gilt, zeitnah ein Upgrade durchzuführen auf eine neuere, weiterhin unterstützte Version des Betriebssystems, idealerweise auf Windows 10.
Zu einer Umstellung aus Sicherheitsgründen rät auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Denn Anwenderinnen und Anwender, die Windows 7 nutzen, erhalten ab Januar 2020 keine Sicherheitsupdates mehr. Öffentlich bekannte Schwachstellen werden von Microsoft ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geschlossen. Eine weitere Nutzung von Windows 7 und Windows 10 Mobile würde entsprechende Risiken für die IT-Sicherheit mit sich bringen. Das gilt vor allem dann, wenn das betroffene System oder Gerät mit dem Internet verbunden ist. Weitere Informationen

 

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!