News

ITK Rheinland erweitert in Mönchengladbach das Friedhofsinformationssystem um webbasierte Graphikkomponente

In der Stadt Mönchengladbach führt die mags (Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR) im Rahmen ihrer Friedhofsverwaltung ein digitales Friedhofskataster und nutzt dabei die Anwendung WinFried. Damit die mags webbasiert planen und verwalten kann, hat die ITK Rheinland das digitale Friedhofskataster mit der grafischen Webkomponente IRIS 3 Friedhof ausgestattet. Das umfangreiche Websystem ermöglicht das Erstellen eines digitalen Friedhofsplans, eine schnelle und maßgetreue Erfassung von Gräbern, Grün- und Wegflächen sowie anderen Ausstattungsmerkmalen. Zahlreiche Werkzeuge zur Visualisierung sowie Such- und Filterfunktionen erleichtern das Erstellen von passgenauen Analysen. Da die Software an die Friedhofsdatenbank angebunden ist, ist der digitale Plan laufend aktuell.

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!