News

ITK Rheinland löst Anwendung SchILD NRW ab und stellt sie Schulen in Dormagen über Citrix bereit

Die ITK Rheinland hat die lokal installierte Anwendung SchILD NRW, das Schulverwaltungsprogramm des Schulministeriums NRW, bei 16 Dormagener Schulen abgelöst. In diesem Zuge haben die IT-Expertinnen und Experten der ITK Rheinland sämtliche Daten migriert und die Anwendung durch die über Citrix bereitgestellte Version SchILDzentral abgelöst. Das in diesem Zusammenhang eingesetzte Schulträgermodul erleichtert zukünftig den Informationsfluss zwischen Schulen und Schulträger und unterstützt das Schulverwaltungsamt im Rahmen der Schulpflichtüberwachung.

Die ITK Rheinland stellt der gesamten Verbandsfamilie Anwendungen zentral über Citrix bereit. Sie sorgen dafür, dass Nutzerinnen und Nutzer zeit- und ortsunabhängig auf einen digitalen Arbeitsplatz zugreifen können. Da die Verfahren nicht lokal auf den Rechnern installiert, sondern zentral über die Server der ITK Rheinland gesteuert bereitgestellt werden, verringert sich der Zeitaufwand für den Vor-Ort-Support der jeweiligen Kommune. Zudem macht der Einsatz von Citrix die Nutzung der Verfahren auf jeglichen Endgeräten möglich, unabhängig davon ob es sich um PC- oder MAC-User handelt. Jederzeit sicher und von jedem Ort auf seinen digitalen Arbeitsplatz zugreifen zu können, eröffnet den Kommunen technisch außerdem neue Wege in Richtung Arbeit 4.0.

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!