News

ITK Rheinland setzt auf Elektromobilität und Green IT

Für die Anschaffung der E-Autos und der Ladeinfrastruktur hat sich die ITK Rheinland erfolgreich um Fördermittel des Bundes beworben und eine Bewilligung in Höhe von rund 29.500 Euro erhalten. Die Anschaffung der E-Autos ist ein weiterer Schritt hin zu einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, den die ITK Rheinland bereits durch eine hauseigene Leitlinie Green IT verfolgt. Die Fahrzeuge werden mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt.

„Zum Jahresauftakt geht die ITK Rheinland mit gutem Beispiel bei der Mobilität vo-ran“, sagt ITK-Verbandsvorsteher Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke. „Das freut mich besonders, weil wir auch in der Landeshauptstadt Düsseldorf unsere Elektroflotte ausgebaut haben.“ Die ITK Rheinland intensiviert ab diesem Jahr ihre Vor-Ort-Betreuung an Düsseldorfer Schulen und reagiert mit der Anschaffung der E-Autos auf den damit verbundenen, gestiegenen Mobilitätsbedarf.

„Wir haben durch unser Rechenzentrum einen hohen Energiebedarf, deshalb steht bei uns schon lange ein verantwortungsvoller und nachhaltiger Umgang mit Ressourcen im Fokus“, berichten die Geschäftsführer Dr. Bodo Karnbach und Wolfgang Vits. Neben dem Einsatz von Ökostrom aus erneuerbaren Energien orientiert sich die ITK Rheinland an den Kriterien für den Blauen Engel für Rechenzentren. Auch bei der Ausschreibung von Rechnern, Druckern und anderer Endgeräte folgt sie einer hausintern aufgestellten Leitlinie Green IT, um Ressourcen optimal einzusetzen, giftige Stoffe zu vermeiden, den Stromverbrauch zu reduzieren und insgesamt klimaschonende Kriterien zu erfüllen. So ist beispielsweise für alle Geräte mit Ausnahme von Druckern das Einhalten der 23 Pflichtkriterien des internationalen Umweltzeichens EPEAT eine wichtige Voraussetzung. Für Drucker gilt, dass sie das Umweltzeichen „Blauer Engel“ tragen und automatisch Duplex-Druck unterstützen müssen. Monitore müssen die globale Nachhaltigkeitszertifizierung „TCO Certified Displays“ besitzen. Neben den zu erfüllenden technischen Voraussetzungen achtet die ITK Rheinland im Tagesgeschäft dank zahlreicher elektronischer Workflows im eigenen Haus auf einen reduzierten Papierverbrauch und setzt für kurze Wege im Verbandsgebiet e-Bikes ein. Die Beschaffung von Elektrofahrzeugen ist daher ein folgerichtiger Schritt für die ITK Rheinland.

 

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!