News

Umfrage des BSI: BürgerInnen wünschen sich Hilfe beim sicheren Umgang mit Computern

Das Thema Internetsicherheit ist für Bürgerinnen und Bürger wichtig. Das bestätigt eine aktuelle und repräsentative Online-Umfrage, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit Civey durchgeführt hat, um zu erfahren, welche Gefahren von InternetnutzerInnen in der Cyber-Welt als relevant wahrgenommen werden. Die Umfrage, an der 20.000 Bürgerinnen und Bürger teilgenommen haben, zeigt:  Mehr als 70 Prozent der Befragten wünschen sich mehr Informationen über Risiken im Netz und eine größere Unterstützung im Bereich der digitalen Sicherheit. Dabei nehmen sie den unbefugten Zugriff Dritter auf sensible Daten und persönliche Informationen als größte Bedrohung im Internet wahr.

Der Schutz der Anwenderinnen und Anwender vor Gefahren aus dem Internet hat für die ITK Rheinland höchste Priorität. Sie gibt ihren Verbandsmitgliedern deshalb regelmäßig Sicherheitshinweise an die Hand und unternimmt größte Anstrengungen zur Gefahrenabwehr.

Zur Pressemeldung des BSI

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!