News

Coronabedingtes "Nordrhein-Westfalen-Programm" stärkt Kommunen und digitale Bildung

Die Coronasituation hat für viele Städte hohe Gewerbesteuer-Ausfälle mit sich gebracht. Die nordrhein-westfälischen Kommunen können jetzt mit einer Erstattung von insgesamt 2,8 Milliarden Euro rechnen, die sich Bund und Land hälftig teilen. Zudem legt das "Nordrhein-Westfalen-Programm" einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung von Schulen, hier sollen rund 400 Millionen Euro investiert werden. Die ITK Rheinland macht Schulen in ihrem Verbandsgebiet bereits seit 2007 fit für die Digitalisierung und bereitet derzeit das Rollout für 15.000 iPads für Düsseldorfer Schulen vor.

Mehr über das "Nordrhein-Westfalen-Programm"

 

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!