News

VITAKO begrüßt herausgehobene Rolle der Verwaltungsdigitalisierung im Koalitionsvertrag

In einer aktuellen Stellungnahme der VITAKO - in der die ITK Rheinland Mitglied ist - wird der Koalitionsvertrag mit Blick auf die Verwaltungsmodernisierung analysiert. Einige der im Koalitionsvertrag genannten Maßnahmen bedeuten eine Zäsur in der deutschen Verwaltungstradition. Insgesamt haben sich die Koalitionäre ein anspruchsvolles Programm vorgenommen, das die Probleme der Vergangenheit angeht und viele Erwartungen weckt. VITAKO und seine Mitglieder stehen bereit, mit ihrem Sachverstand und den Erfahrungen aus mehr als 50 Jahren Verwaltungsdigitalisierung dieses Vorhaben tatkräftig zu unterstützen. Quelle: Vitako.de
Zur Pressemitteilung

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!