Die Stadt Beckum vertraut künftig auf den Kita-Navigator

Die Stadt Beckum im nordrhein-westfälischen Kreis Warendorf ist Neukunde des Kita-Navigators und plant im Sommer 2018 den Einsatz des von der ITK Rheinland entwickelten, webbasierten Informations- und Vormerksystems für Betreuungsplätze. Somit vertrauen bereits 36 Kommunen innerhalb und außerhalb des Verbandsgebiets auf den Kita-Navigator. Die zahlreichen Vorteile des Kita-Navigators sprechen für sich. Er erleichtert das Verwaltungshandeln und sorgt dafür, dass Eltern, Kita-Träger, Einrichtungen, Jugendplaner und Beitragsstellen medienbruchfrei zusammenarbeiten können. Außerdem verhindert er, dass es zu Doppelbelegungen kommt und sorgt für eine vereinfachte, elektronische Kommunikation. Der Kita-Navigator erleichtert die Recherche und hilft bei der tatsächlichen Bedarfsplanung.
Da sämtliche Kita-Träger ihre Wartelisten mithilfe des Produkts verwalten, kann das Jugendamt die konkrete Bedarfslage mithilfe des Kita-Navigators künftig mit genügend zeitlichem Vorlauf einsehen. Dank der eindeutigen Planungsdaten wird es für die Stadt Beckum möglich sein, bedarfsgerecht ihrer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, Betreuungsplätze zur Verfügung zu stellen.

Kontakt

Das Bild zeigt einen Briefumschlag und einen Telefonhörer.

ITK Rheinland
Hammfelddamm 4
41460 Neuss
Tel.:    02131 750-0
Fax:    02131 750-1090
E-Mail:  info@itk-rheinland.de