Interkommunale Zusammenarbeit

Die interkommunale Zusammenarbeit im Bereich der Informationsverarbeitung hat bundesweit Tradition. Sie ist getragen von dem Gedanken, Erfahrungswissen auszutauschen und Synergieeffekte durch ein gut organisiertes Miteinander auszuschöpfen. Dank der Zusammenarbeit von kommunalen IT-Dienstleistern im gesamten Bundesgebiet können Aufgaben arbeitsteilig übernommen werden. Sie sind dadurch für die Verbandsmitglieder der ITK Rheinland kostengünstiger.

Die ITK Rheinland ist Mitglied der Vitako, der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister. 56 Rechenzentren, Software- und IT-Serviceunternehmen mit über 12.000 Beschäftigten bündeln in Vitako ihr Know-how und stellen es den Kommunen zur Verfügung. Auf Landesebene ist die ITK Rheinland außerdem dem Dachverband KDN angeschlossen und bildet einen Leistungsverbund mit Kommunen, Kreisen und kommunalen IT-Dienstleistern in Nordrhein-Westfalen.

Die ITK Rheinland arbeitet u. a mit folgenden kommunalen IT-Dienstleistern und Akteuren aktiv zusammen:

www.kdn.de Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister

www.krzn.de Kommunales Rechenzentrum Niederrhein

www.kgst.de Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement

www.dzbw.de Datenzentrale Baden-Württemberg

www.vitako.de Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister e.V.

www.nextmg.org Verein zur Stärkung der Digitalisierung am Standort Mönchengladbach

Hinweis: Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung.

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!