Stadt Dormagen

Stadtteile: Delhoven, Knechtsteden, Delrath, Gohr, Broich, Hackenbroich, Hackhausen, Horrem, Nievenheim, Ückerath, Rheinfeld, Piwipp, Straberg, Stürzelberg, St. Peter, Zons

Dormagen - eine Stadt zwischen Tradition und Wachstum

Dormagen - eine aufstrebende Stadt zwischen Industrie und reizvoller Idylle. Auf nahezu 86 Quadratkilometern Fläche leben hier mehr als 63.000 Einwohner in 16 Stadtteilen. Dank der günstigen Lage im Städtedreieck Düsseldorf-Köln-Mönchengladbach ist Dormagen eine Stadt mit beachtlichen Vorteilen als Wirtschaftsstandort.

Investoren aus Industrie, Handel und Gewerbe hat Dormagen viel zu bieten. Neben einer starken Unterstützung durch die städtische Wirtschaftsförderung gibt es optimale Verkehrsanbindungen. Sei es die Bundesautobahn A 57, die Bundesstraße B 9, der Schienenweg oder durch die direkte Nähe zum Rhein - mit seiner Anbindung an das internationale Wasserverkehrsnetz, Dormagen ist immer erreichbar. 
 
Die Nähe zu den Großflughäfen Düsseldorf und Köln, attraktive Grundstückspreise in den Gewerbegebieten und nicht zuletzt gute Freizeit- und Erholungsangebote in einer intakten Umwelt, bieten Ihrem Unternehmen und auch Ihren Mitarbeitern hervorragende Investitions-, Arbeits-, und Lebensbedingungen.

In Dormagen lässt es sich gut leben: Zentral gelegen in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas, bietet es eine überaus gute Infrastruktur.

Das Bild zeigt das Wappen der Stadt Dormagen.

Adresse der Stadtverwaltung: 
Paul-Wierich-Platz  2, 41539 Dormagen 

Internet: www.dormagen.de