Gemeinsam sind wir stark!

Dieses Motto gilt auch für Verbände im kommunalen IT-Umfeld. Durch Zusammenarbeit von kommunalen IT-Dienstleistern (Rechenzentren) im gesamten Bundesgebiet werden Aufgaben arbeitsteilig erledigt und hierdurch für die Verbandsmitglieder der ITK Rheinland kostengünstiger. 

Das bild zeigt eine Gruppe von Leuten und zwei einzelne Hände, die sich die Hand reichen.

Auch hier ist die ITK Rheinland als kommunaler IT-Dienstleister aktiv:

www.vitako.de, Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister e.V. 

www.kdn.de, Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister

www.akdn.de,  Arbeitsgemeinschaft Kommunaler IT-Dienstleister in NRW 

www.kgst.de, Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement

sowie IT-Kooperation Rhein/Ruhr 

Die  interkommunale Zusammenarbeit im Bereich der Informationsverarbeitung hat bundesweit Tradition. Sie ist getragen von dem Gedanken, das "Rad möglichst nur einmal zu erfinden" und alle Synergieeffekte durch organisiertes Miteinander auszuschöpfen.
 
Die ITK Rheinland als kommunaler IT-Dienstleister nutzt diese Möglichkeiten schon seit Jahrzehnten intensiv. Zunächst geschah dies in Form der Beteiligung an der Arbeitsgemeinschaft Kommunale Datenverarbeitung (AKD), der Entwicklungs- und Nutzergemeinschaft ISMONE (Iserlohn, Moers, Neuss) sowie unter dem Dach der IT-Kooperation Rhein/Ruhr (ITK-RR).

Mit dem Beitritt der ITK Rheinland zum KDN Dachverband kommunaler IT-Dienstleister wurde der konsequente Weg der interkommunalen Zusammenarbeit weiter vertieft.
 
Hinweis: In obigem Text sind Links zu den Internetangeboten externer Anbieter enthalten; diese Inhalte unterliegen nicht der Verantwortung der ITK Rheinland. 

Kontakt

Das Bild zeigt einen Briefumschlag und einen Telefonhörer.

ITK Rheinland
Hammfelddamm 4
41460 Neuss
Tel.:    02131 750-0
Fax:    02131 750-1090
E-Mail:  info@itk-rheinland.de