News

Anhörung über Datenstrategie der Bundesregierung

Am 23. Januar 2020 fand im Bundeskanzleramt eine Anhörung über die Datenstrategie der Bundesregierung mit zahlreichen Expertinnen und Experten statt. Der Branchenverband Bitkom sieht die Datenstrategie als entscheidende Grundlage dafür, ob Deutschland bei innovativen Technologien wie Künstlicher Intelligenz künftig im internationalen Wettbewerb mithalten oder sogar eine Führungsrolle erlangen kann. Laut Bitkom müsse die öffentliche Hand im Rahmen der Datenstrategie eine Vorreiterrolle einnehmen. Die Bereitstellung von Verwaltungsdaten hat nicht zuletzt durch die Verabschiedung der E-Government-Gesetze auf Bundes- und Landesebene Rückenwind erhalten. Die ITK Rheinland weiß um die Bedeutung von Open Government für Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung. Sie unterstützt die Kommunen in ihrem Verbandsgebiet aktiv bei der Umsetzung ihrer Open Data Strategien. Auch das Land NRW hat sein Open Government Portal überarbeitet und erweitert. Dort können alle Behörden Daten veröffentlichen.

Folgen Sie uns auf linkedin Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Instagram Folgen Sie uns!
y