News

ITK Rheinland beteiligt sich an Digitalisierungslabor Ehrenamtskarte und plant weitere Zusammenarbeit

Die ITK Rheinland tauscht sich regelmäßig mit Expertinnen und Experten außerhalb ihres Verbandsgebiets aus, um Verwaltungsleistungen online verfügbar zu machen und Lösungen nutzerorientiert zu entwickeln. Jetzt hat sie an der Konzeptionsphase zur Digitalisierung der Ehrenamtskarte teilgenommen, dem Digitalisierungslabor Ehrenamtskarte. Initiiert wurde das Treffen von der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei. Am Digitalisierungslabor Ehrenamtskarte haben sich neben der ITK Rheinland Vertreterinnen und Vertreter von IT.NRW, dem Land NRW, dem KDN (Dachverband kommunaler IT-Dienstleister in Nordrhein-Westfalen) und der Digitalagentur ]init[ AG beteiligt. Als gemeinsames Projekt ist eine digitale Ehrenamtskarte geplant, die per App beantragt werden kann. Der KDN koordiniert die nun folgende Umsetzungsphase.

Folgen Sie uns auf linkedin Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Instagram Folgen Sie uns!
y