News

KI-Enquete Kommission beschließt Abschlussbericht

Die Kommission stellt ihre Ausarbeitung unter das Leitbild einer "menschenzentrierten KI". Die Technologie sei "die nächste Stufe einer durch technologischen Fortschritt getriebenen Digitalisierung", heißt es in dem Bericht. Mit der Entwicklung gehe ein Wertewandel einher, der "nicht per se schlecht" sei, aber einer "demokratischen Gestaltung" bedürfe. Der Fokus auf den Menschen bedeutet für die Kommission, "dass KI-Anwendungen vorrangig auf das Wohl und die Würde der Menschen ausgerichtet sein und einen gesellschaftlichen Nutzen bringen sollten".

Den Schwerpunkt des Berichts bilden die Berichte der Projektgruppen. Die Kommission hatte sich in diesen in zwei Phasen umfassend mit den Themenbereichen "KI und Wirtschaft", "KI und Staat", "KI und Gesundheit", "KI und Arbeit, Bildung, Forschung", "KI und Mobilität", "KI und Medien" befasst.

Quelle: Deutscher Bundestag

Folgen Sie uns auf XING Folgen Sie uns!